Eine gute Wahl für Ihren neuen Mobilfunkanbieter ist 1&1. P.S. Ganz zu schweigen davon, dass ich keinen Vertrag brauche, solange ich LTE nicht will. Für die gleiche monatliche Gebühr (19,90… 19,99 €), kann Ortel mir ganz ähnliche Konditionen anbieten: “Allnet Flat M” bietet unbegrenzte Anrufe (“Flatrate”) in alle deutschen Netze und 1,5 GB Hochgeschwindigkeitsdaten (begrenzt auf 21,6 Mbit/s) und “Smart 500” bietet 500 Minuten in Deutschland und 19 Ländern (nur in E-Plus/O2) und 1 GB Hochgeschwindigkeitsdaten (nur 3G-Daten). Mein aktueller Magenta-Plan bietet mir unbegrenzte Anrufe (“Flatrate”) in alle deutschen Netze und 1 GB Hochgeschwindigkeitsdaten (möglicherweise LTE, ich habe keine Ahnung und es ist mir egal, ich besitze kein 4G-Telefon). Die Daten können bei Ortel für 6 € (sowohl Allnet Flat M als auch Smart 500) erneuert werden, ein anständiger Preis für zusätzliche 1,5 GB oder 1 GB. Was sind dann die Vorteile eines Vertrags?!? Die Deutsche Telekom wurde dreimal in Folge von mehreren populären Verbrauchermagazinen wie “Connect” und “Chip” als bestes deutsches Mobilfunknetz eingestuft. Aber Qualität hat ihren Preis, der in diesem Fall etwas höhere Kosten hat als andere deutsche Mobilfunkanbieter. Dies bedeutet, dass sie wahrscheinlich bereits eine gute Wahl sind, da viele Ihrer Freunde einen Vertrag mit ihnen haben könnten.

Außerdem hat die Telekom in Rumänien das in Griechenland gebaute Mobilfunknetz Cosmorom/Cosmote geerbt. Die Situationen sind nicht vergleichbar. In Deutschland hatte T-Mobile das erste Netz (“D1”), dann hatte Vodafone das zweite (daher “Vodafone D2”). Viele Möglichkeiten, um das beste Angebot für Sie persönlich zu bekommen, egal ob Sie eine Menge mobiler Daten benötigen oder ob Sie es vorziehen, das neueste Smartphone zu bekommen. Aber wenn Sie schnelles mobiles Internet und eine tolle Netzabdeckung in ganz Deutschland benötigen, dann ist die Deutsche Telekom die beste Wahl. Aber die Telekom bleibt ein Haufen Diebe. Für August kann ich eine Überladung von 0,98 € als 1 Minute für “Ausland” in Rechnung gestellt sehen – ich rief versehentlich meine Orange SIM-Karte an, und die Voicemail tauchte ein. Also anrufe aus Deutschland eine rumänische Handynummer kostete mich 0,98 €? Der Hauptzweck eines Mobiltelefons ist es, Sie jederzeit erreichbar zu machen, ohne ständig zu prüfen, ob das Netzwerk Sie noch für dienstfähig halten will. Das passiert bei Telekom.de nicht. Das bedeutet, dass man mit der Deutschen Telekom in der Regel auch im entlegensten deutschen Dorf ein starkes Signal für Anrufe und mobile Daten hat.

Sie können nicht nur Flatrates und extra schnelles Internet wählen, Sie können auch etwas Geld sparen, wenn Sie kein neues Mobiltelefon benötigen, oder wenn Sie unter 25 Jahre alt sind (oder sogar 29 Jahre, wenn Sie Student sind). Glücklicherweise bietet Tarifhaus verschiedene Möglichkeiten für jeden Bedarf. Wenn Sie auf der Suche nach einem günstigen Vertrag sind, gehen Sie für eine Option mit o2-Telefonica Netzwerk. Das ist einfach unglaublich. Ich bin im Begriff, einen Nervenzusammenbruch wegen dieser Scheiße namens “Telekom.de es Mobilfunknetz” zu haben… aber ich kann den Vertrag erst im Dezember oder Januar kündigen! Alle Risiken sind auf den Kunden, kein Risiko ist auf der Telekom! Und sie werden sicherlich nicht anerkennen, dass ihre Mobilfunkmasten buggy sind – ihre bestmögliche Reaktion könnte in diese Richtung gehen: “Oh, aber kein Kunde, der ein iPhone oder ein aktuelles Samsung Galaxy benutzt, hat sich jemals darüber beschwert, wollt ihr nicht eine 2-Jahres-Verlängerung des Vertrags, mit einem Sonderpreis für ein iPhone?” Wie bereits erwähnt, ist die Deutsche Telekom dafür bekannt, die beste Mobilfunkqualität aller deutschen Mobilfunkanbieter zu haben.

Comments are closed.