Zugehörigkeit ist einer der schwierigsten Teile der Inklusion zu beeinflussen. Sie können in der Regel nicht ändern, wie einladend Mitarbeiter zueinander sind, und die gleichen Worte oder Aktionen können als feindselig, neutral, freundlich oder zu freundlich betrachtet werden, je nachdem, wen Sie fragen. Der für die Verarbeitung Verantwortliche informiert jede betroffene Person auf Anfrage jederzeit darüber, welche personenbezogenen Daten über die betroffene Person gespeichert werden. Darüber hinaus hat der für die Verarbeitung Verantwortliche personenbezogene Daten auf Verlangen oder Angaben der betroffenen Person zu berichtigen oder zu löschen, sofern keine gesetzlichen Speicherpflichten bestehen. Die gesamte Mitarbeiterin des für die Verarbeitung Verantwortlichen steht der betroffenen Person in soweit als Ansprechpartnerzurstehen zur Verfügung. SurveyMonkey: Was übersehen Unternehmen eher, wenn es um die Unterstützung behinderter Mitarbeiter geht? Es gibt eine ganze Reihe von Gründen, warum Unternehmen über die Erstellung von Mentoring-Programmen nachdenken sollten. Zunächst das Offensichtliche: Sie geben Mentees die Möglichkeit zu wachsen und sich weiterzuentwickeln – was sie glücklicher und wertvollere Mitarbeiter macht. Mentoren lernen wertvolle Lehr- und Führungsqualitäten. Dann ist da noch die Frage der Privatsphäre. Wird von Mitarbeitern erwartet, dass sie den Grund für das Verpassen einer Besprechung an ihr Team senden? Diese Norm belastet unnötig Menschen, die viele Termine haben oder einen Tag der psychischen Gesundheit nehmen müssen. Es ist verständlich, dass Kollegen wissen möchten, ob ihr Kollege verfügbar ist, aber es gibt keinen Grund, dass sie die Details ihres medizinischen Lebens preisgeben sollten. Denken Sie daran, dass 70 % der Behinderungen unsichtbar sind und Behinderungen sich im Laufe der Zeit entwickeln oder ändern können. Ihr Unterbringungsprozess sollte nicht nur Kandidaten und Neueinstellungen, sondern auch bestehende Mitarbeiter betreuen.

Es gibt auch konkrete Maßnahmen, die Sie ergreifen können, um potenziellen zukünftigen Mitarbeitern zu zeigen, dass es Ihrem Unternehmen wichtig ist, ihnen einen komfortablen Arbeitsplatz zu geben. Zwei Veränderungen, die einen großen Einfluss haben können: Eine Studie von Tiny Pulse hat herausgefunden, dass Transparenz der Faktor ist, der am stärksten mit dem Glück der Mitarbeiter korreliert. Mitarbeiter müssen das Gefühl haben, dass sie bei großen Unternehmensveränderungen in der Schleife sind, aber sie müssen auch das Gefühl haben, dass das Gespräch in beide Richtungen geht. Zeigen Sie Mitarbeitern, dass Sie zuhören, indem Sie sie zu Leistungen oder Programmen zur sozialen Verantwortung von Unternehmen befragen.

Comments are closed.